Weiße Punkte

Was sind Weißpunkte?

Technisch als geschlossene Komedonen bekannt, stellen weiße Flecken eine Art nichtentzündlicher Akne dar, die sich zwar idealerweise in jedem Bereich der Haut auswirkt, sich jedoch im Gesicht, im Nacken, im Rücken und im Unterarm manifestiert.

Vorsicht

Die mit den Hirsekörnern geschlossenen Komedonen dürfen nicht verwechselt werden: Obwohl sie offensichtlich ähnlich sind, unterscheiden sich die beiden Arten von Weißpunkten in den auslösenden Ursachen und der erforderlichen Behandlung. In diesem Artikel konzentrieren wir uns ausschließlich auf geschlossene Komedonen.

Features

Geschlossene Komedonen sind kleine Infarkte, die reich an Keratin, Talg und Bakterien sind und sich in den Haarfollikeln ansammeln und kleine (und unästhetische) weiße, geschwollene und weiche Kugeln bilden. Der charakteristische Spitzname, mit dem diese Unvollkommenheit identifiziert wird, leitet sich genau von ihrem besonderen "weißen Kuppel" -Auftritt ab.

Symptome

Die weißen Punkte stellen nicht nur einen deutlichen ästhetischen Schaden für die Personen dar, die sie manifestieren, sondern verursachen im Allgemeinen auch keine besonderen Störungen. In einigen Fällen können sie jedoch zu Juckreiz oder Schmerzen führen.

Evolution

Entwicklung und Degeneration von Weißpunkten

In gewissem Sinne sind die weißen Punkte Vorläufer von Akne: Es kommt nicht selten vor, dass im Laufe der Zeit das im Talgfollikel enthaltene Sekret in das Innere gelangt und eine Entzündungsreaktion auslöst, die genau durch Papeln und Pusteln gekennzeichnet ist ( mit Eiter gefüllte Furunkel).

Bevor der Weißpunkt zum sogenannten Pickel oder Siedepunkt wird, muss er jedoch in die Zwischenstufe des Schwarzpunkts übergehen: Wenn sich der Weißpunkt öffnet, begünstigen die Oxidation der Lipide und die Wanderung melanin- und talgreicher Zellen die Bildung eines typischen dunkler Kopf (daher der Begriff schwarzer Punkt oder offener Mitesser).

Neugier

Nachdem sich der weiße Punkt in einen schwarzen Fleck verwandelt hat, kommt es nicht unbedingt vor, dass sich der Pickel bildet: Einmal geöffnet, können sich die offenen Mitesser (Mitesser) tatsächlich zurückbilden, so bleiben oder in entzündliche Akne, Papeln und Pusteln ausarten .

Ursachen

Der Ursprung der geschlossenen Komedonen hängt eng mit einer Hyperaktivität der Talgdrüsen zusammen, den winzigen anatomischen Strukturen, die für die Talgproduktion verwendet werden. Eine mögliche Vergrößerung der Talgdrüsen sowie eine Überproduktion von Talgsekreten können das Auftreten weißer Flecken stark beeinflussen.

Geschlossene Komedonen hängen auch mit hormonellen Veränderungen zusammen: Es ist kein Zufall, dass weiße Flecken häufig in der Pubertät und bei jungen Erwachsenen sowie bei Frauen mit polyzystischem Ovarialsyndrom beobachtet werden. Tatsächlich machen die androgenen Hormone - die von den Nebennieren (Testosteron, Dihydrotestosteron, Dehydroepiandrosteron, Androstendion usw.) und von den Hoden des Mannes produziert werden - in der Phase vor der Pubertät eine physiologische Erhöhung durch: Folglich ist die Aktivität der Talgdrüsen hoch stimuliert, um das Auftreten von offenen, geschlossenen Komedonen und Akne zu begünstigen.

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Ursachen scheint das Auftreten von weißen Punkten auch mit anderen Faktoren verbunden zu sein:

  • Vorhandensein von infizierten Kratzern auf der Haut oder anderen Formen von Hautreizungen.
  • Übermäßige Anreicherung von Talg auf der Haut.
  • Schlechte Gesichtsreinigung.
  • Verwendung von aggressiven Waschmitteln oder Kosmetika.
  • Vorhandensein von Narben.
  • Stress.
  • Erbliche Faktoren.
  • Andere Formen der hormonellen Veränderung (z. B. Menstruation, Schwangerschaft).
  • Ständige Einwirkung von UV-Strahlen der Sonne oder künstlicher Lampen (insbesondere bei unzureichendem Sonnenschutz).
  • Falsche Fütterung.

Behandlungen und Heilmittel

Lassen Sie uns zunächst sagen, dass die weißen Flecken nicht eingedrückt werden sollten: Die Behandlung von Mitessern, ob offen oder geschlossen, kann nicht ohne eine spezielle dermatologische Kontrolle erfolgen.

Wenn Sie den weißen Punkt mit den Fingern oder, noch schlimmer, mit den Nägeln zerdrücken, besteht die Gefahr, dass Sie den Bereich infizieren, das Auftreten von Narben begünstigen und Schmutz und Bakterien in der Nähe verbreiten. Aus diesem Grund wird empfohlen, der Versuchung zu widerstehen, die weißen Flecken zu quetschen, und sich ausschließlich auf die Pflege eines Experten zu verlassen.

Verhaltensmaßnahmen

Wenn sie nicht angestiftet werden, bilden sich die Weißpunkte spontan zurück, indem einige unvollkommene Verhaltensweisen korrigiert werden. Es reicht nämlich aus, die Methode zur Reinigung des Gesichts zu optimieren und stets hochwertige, dem Hauttyp entsprechende Kosmetika zu wählen, um die spontane Rückbildung von Mitessern zu begünstigen geschlossen.

Es wird auch empfohlen, adstringierende Lotionen für die Behandlung von fettiger Haut mit Mäßigung und gesundem Menschenverstand zu verwenden. Durch zu starkes Austrocknen der Haut stimulieren diese Substanzen die Talgdrüsen, die auf die Beleidigung reagieren, die Talgproduktion erhöhen und zur Bildung weißer Flecken neigen.

Pharmakologische und ästhetische Behandlung

In der Vergangenheit war es zur Behandlung von weißen Flecken üblich, Patienten eine Behandlung auf der Basis von Retinoiden zu verschreiben; In Anbetracht der Risiken und Nebenwirkungen dieser Medikamente (z. B. teratogene Wirkung) empfehlen die Ärzte heute Sitzungen mit chemischen Peelings auf der Basis von Alpha- und Beta-Hydroxysäuren (insbesondere Weinsäure, Glycolsäure und Salicylsäure). Durch die Glättung der Haut und die Entfernung abgestorbener Oberflächenzellen stimulieren diese Peeling-Behandlungen sowohl die Zellerneuerung als auch die Synthese von Kollagen und Elastin in der Dermis.

Darüber hinaus gibt es auf dem Markt verschiedene Medikamente ohne ärztliche Verschreibung, die auf der Basis von Wirkstoffen mit antibakterieller, komedolytischer und peelender Wirkung topisch angewendet werden können. In der Regel werden diese Medikamente hauptsächlich zur Behandlung von Akne-Manifestationen eingesetzt, aber sie können auch bei weißen Flecken, die nicht mit Akne in Zusammenhang stehen, sehr nützlich sein. Das klassische Beispiel für einen Wirkstoff dieser Art ist Benzoylperoxid (Benzac®).

Die topische Anwendung von Antibiotika ist dagegen schweren Fällen von Akne vorbehalten, die durch das gleichzeitige Vorhandensein von offenen Komedonen, geschlossenen Komedonen, Papeln und entzündeten Pusteln gekennzeichnet sind.

Interventionen dermoästhetischer Medizin

Wenn lokale Arzneimittelbehandlungen nicht ausreichen, um die Störung zu beseitigen, können weiße Flecken durch minimal invasive Verfahren entfernt werden. Die Sitzungen der Mikrodermabrasion mit Salicylsäure, der Lasertherapie oder der chirurgischen Enukleation (eine Praxis, bei der der Infarkt des Weißpunkts mit einem speziellen chirurgischen Instrument beseitigt wird) reichen im Allgemeinen aus, um die von der Haut verschlossenen Komedonen vollständig zu beseitigen und jedenfalls zu vermeiden Wiedererscheinen.

Nützliche Tipps

Ungeachtet dessen, was man allgemein denkt, muss eine Haut mit weißen Flecken genauso gepflegt und behandelt werden wie trockene oder empfindliche Haut. Um dies zu tun und das Auftreten von weißen Punkten zu verhindern oder zumindest einzuschränken, kann es nützlich sein, einige Vorsichtsmaßnahmen zu treffen:

  • Verwenden Sie zur Gesichtsreinigung nicht-ölige und vor allem empfindliche Produkte. In der Tat würde die Verwendung von aggressiven Detergenzien - ähnlich wie die übermäßige Verwendung von adstringierenden Produkten für fettige Haut - die Talgdrüsen stimulieren und somit das Problem der weißen Flecken akzentuieren.
  • Vermeiden Sie übermäßiges Waschen.
  • Reduzieren Sie die direkte Einwirkung von UV-Strahlen und verwenden Sie geeignete Sonnenschutzmittel.
  • Verwenden Sie hochwertige Make-up-Produkte.
  • Sorgen Sie durch die Verwendung von Produkten, die für Ihren Hauttyp geeignet sind, für ein gutes Maß an Hautfeuchtigkeit.
  • Nehmen Sie eine ausgewogene Ernährung ohne Übermaß an.

Empfohlen

Medikamente zur Behandlung von Blasenentzündung
2019
Heilmittel gegen niedrigen Blutdruck
2019
Brennen in den Augen
2019