Fleischbällchen Schwuchteln

Die Fagots sind ein traditionelles Gericht aus dem Vereinigten Königreich und insbesondere aus Süd- und Mittelwales sowie aus den englischen Midlands.

Die Schwänze bestehen aus Fleisch und Innereien, insbesondere Schweinefleisch. Nach der Tradition sollte eine Schwuchtel gehacktes Herz, Schweineleber und Speck mit aromatischen Kräutern und manchmal Paniermehl enthalten.

Die Schwuchteln wurden als populäres und preiswertes Landlebensmittel in West-England, besonders in West-Wiltshire, geboren. Mitte des 19. Jahrhunderts verbreitete sich ihre Beliebtheit hauptsächlich in Südwales, als viele Bauern das Land verließen, um in den Minen zu arbeiten. In den Midlands, Yorkshire, Lincolnshire und Lancashire werden die Fagotten auch als Enten (Enten) oder herzhafte Enten (leckere Enten) bezeichnet.

Das erste öffentliche Zitat der Schwuchteln wurde im "Oxford English Dictionary" von 1851 von Thomas Mayhew (London) verfasst; hier beschrieb er ein Gericht, das dem modernen Rezept sehr ähnlich ist, das auf gehackter Leber basiert und in eine Netzhaut aus Bauchfett gehüllt ist.

NB. Bei der Herstellung von Saucen kann man für Schwuchtel auch ein Bündel von Kräutern oder gemischten Gerüchen auf der Basis von Lorbeer, Thymian und Petersilie bezeichnen, die zusammengebunden sind.

Empfohlen

FARGAN ® Promethazine
2019
Hepatitis-B-Medikamente
2019
Fat Hair Remedies
2019